Stromspeicher

Foto: Set StromspeicherBei den derzeitigen Strompreisen muss es natürlich das Ziel sein, möglichst viel vom erzeugten Strom auch selbst zu verbrauchen.

Eine Variante den Eigenverbrauch zu erhöhen ist, den produzierten Strom bei Überschuss am Tag mit Batterieanlagen zwischen zu speichern und dann zu verbrauchen, wenn die Sonne nicht mehr scheint. So kann der Verbrauch im Haushalt zu 50-80% aus eigener Leistung gedeckt werden.

Wir helfen mit einer gründlichen Fachberatung vor Ort und finden für jeden Haushalt das passende Model.

Wer eine Stromversorgung benötigt, wenn bei einem Netzausfall keine Energie geliefert wird, kann seine Speicheranlage mit einer automatischen Umschalteinrichtung und Batteriespeicher aufbauen. Hier wird der Haushalt bei Stromausfall automatisch auf Batteriebetrieb umgeschaltet. Bei genügend Helligkeit arbeiten auch die Wechselrichter der Solarstromanlage weiter, versorgen den Haushalt und laden die Batterien nach.

Beispiele

Interesse?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir machen Ihnen gern ein ganz individuelles Angebot passend zu Ihren Wünschen und Vorstellungen.